Account Warenkorb Kasse Kontakt
 

 
 

Fussball Europameisterschaft 2016

Schon jetzt freuen sich die Fußball Fans auf den Sommer 2016. Die EM startet im Juni und somit gibt es keine fußballfreie Zeit. Schon ab dem 10. Juni 2016 geht es los. Man kann sich den Spielplan für die EM besorgen und dann den besten Fußball seit langem genießen, mit den besten Spielern aller Mannschaften. Das Jahr 2016 wird ein Highlight, kämpfen doch gleich 24 Nationalmannschaften bei ganzen 51 Spielen um den Titel. Es kann nur einen Europameister geben und natürlich dürfen die Fans jubeln und jubeln. In 10 Stadien, dieses Mal in Frankreich, wird gespielt. Es fängt alles mit den Gruppenphasen der sechs Gruppen mit je vier Mannschaften an, die um die Punkte spielen. Sie können sich gerne den Online Spielplan anschauen, denn natürlich steht schon soweit fest, wer gegen wen spielt und in welchem Stadion.

Fußballübertragung im Fernsehen

Die Fans müssen sich nicht sorgen, selbst wenn man keine Tickets hat, kann man die Spiele im freien Fernsehen verfolgen. Die meisten Spiele sind natürlich wie immer auf ARD und ZDF zu sehen. Schon das Eröffnungsspiel am 10. Juni kann man auf der eigenen Couch verfolgen oder aber in einer Bar, wo man ebenfalls das Spiel zeigt. Am 10. Juni zeigt ZDF das erste Spiel und das letzte Spiel am 10. Juli wird von der ARD ausgestrahlt. Sogar der Privatsender Sat.1 mischt mit und zeigt ganze sechs EM Spiele. Hier geht es um die sechs Parallelspiele.

Echte Fans decken sich natürlich mit Fanartikeln ein

Kein Fußballspiel ohne Fanartikel, so sieht man es in Deutschland und daher werden die Gläser der Lieblingsmannschaft gekauft, die Flagge, die Mütze, der Schal, die Fahne fürs Auto oder für den Balkon, die Trikots für die Kleinsten und auch für die großen Fußballfans. Fans brauchen einfach Deko und Fan Artikel, die man natürlich hier bei uns im Online Shop erwerden kann. Schauen Sie einfach bei uns in die WM Kategorie forbei und suchen sie in aller Ruhe die gewünschten Artikel aus.

Der Spielplan für die deutsche Nationalmannschaft

Es ist natürlich kein Geheimnis, dass man darauf brennt, Joachim Löw und die deutsche Mannschaft zu sehen. Man will seinem eigenen Land zujubeln, wenn es um die EM geht. Und Deutschland wird auch schon jetzt als Favorit angesehen und hatte dabei auch ein wenig Glück. Gespielt wird in der Gruppe C, so dass Deutschland gegen Polen antritt, ebenso gegen Nordirland und die Ukraine. Aber natürlich gibt Löw alles, damit die deutsche Mannschaft punkten kann. Denn im Fußball gilt schon, dass man keinen Gegner zu leicht angehen sollte und ihn nie unterschätzen darf. Auch Vereine, die eigentlich nicht gerade zu den Gewinnern zählen, können auftrumpfen. Und ein so erfahrener Trainer wie Löw weiß dies natürlich! Immerhin spielt in Polen der Bayern Star Lewandowski, der bekannt ist, für seine Qualitäten auf dem Feld. Und auch die Ukraine und Nordirland haben die besten Spiele zu bieten, gegen die sich die Deutschen durchsetzen müssen! Die deutsche Mannschaft wird am 12. Juni 2016 spielen und das um 21 Uhr. Gespielt wird in dem Stadion Lille und zwar gegen die Ukraine. Und schon am 16. Juni geht es weiter, dann steht das Spiel gegen Polen an. Und auch danach gibt es keine allzu große Pause für das deutsche Team. Schon am 21. Juni wird dann in Paris gegen Nordirland gespielt.

Die Stadien der EM

Die Fans dürfen sich auf 10 Stadien einstellen, die alle in Frankreich stehen und eine gute Anzahl an Fans aufnehmen können. Gespielt wird im EM-Stadion in Bordeaux, im EM Stadion in Lens, bekannt als Stade Bollaert-Delelis. Auch das Stade Pierre-Mauroy in Lille ist ein sehr bekanntes Stadium, wie auch das nagelneue EM Stadion in Lyon. es ist das Parc Olympique Lyonnais Stadion und wurde erst im Januar fertig gestellt. Ganze 410 Millionen hat das Stadion gekostet. Weiter geht es mit dem Stadium Stade Vélodrome in Marseille und dem EM Stadion in Nizza, welches Stade de Nice genannt wird und 35.624 Fans fassen kann. Auch das Stadion in Paris wird natürlich für die EM genutzt und kann 49.000 Fans jubeln lassen. Das Stade de France in Saint-Denis hingegen fasst 81.338 Fans. Und auch wenn das Stade Geoffroy-Guichard nicht mithalten kann, mit 35.616 Fanplätzen, wird auch in diesem Stadion in Saint-Ètienne gespielt. Ein weiteres Stadion ist in Toulouse zu finden und natürlich handelt es sich um das Stadium Municipal. Alle 10 Stadien kann man sich schon einmal online genauer anschauen und wird begeistert sein. Aber natürlich wartet man nur darauf, dass die EM endlich startet und dies dauert schon gar nicht mehr so lange. Man sollte nicht vergessen, die Deko und Fan-Artikel zu kaufen, genügend zu trinken und zu essen zu haben und einen gemütlichen Platz für alle Spiele zu nutzen! So macht es doch richtig Freude, sein Team zu unterstützen und hoffentlich den Sieg zu erringen!

 

Hier kommen Sie direkt in die EM 2016 Kategorie

Für die kommende Fussball Europameisterschaft bieten wir Ihnen noch weitere zahlreiche Fahnen und Flaggen für Ihr Event an.

Hier Klicken

 

Teilnehmer der Fussball Europameisterschaft 2016 in Frankreich:

Albanien, Belgien, Deutschland, Frankreich, Island, Irland, Italien, Kroatien, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Slowakei, Spanien, Tschechische Republik, Türkei, Ukraine, Ungarn, England, Nordirland und Wales

 

Sondermotive Fahnen zur Fußball Europameisterschaft 2016

Wie bei jedem großen Turnier bieten wir wieder verschiedene Sondermotive an. Derzeit haben wir 4 verschieden EM 2016 Fahnen Motive in unserem Sortiment.

Hier geht’s zu den Sondermotiven Fahnen.


Zurück
     
   
Parse Time: 0.031s